Presse
 

STORIE DI VITA, STORIE DI SPORT:

Giovanna Trillini in Bozen

Der Verein "La Strada Der Weg" organisiert am Samstag, den 13. Dezember 2008 ab 10.30 Uhr in der Berufschule "Einaudi" in der St Gertrudstr.3 - Bozen ein öffentliches Treffen mit der Fechtmeisterin Giovanna Trillini.
Diese Initiative trägt den Titel "Storie di Vita, storie di Sport"und setzt sich zum Ziel, Jugendliche und Erwachsene mit berühmten Persönlichkeiten des Sports in Verbindung zu setzen. Dabei handelt es sich immer um Persönlichkeiten, die imstande sind, auf eine realistische und ehrliche Weise positive Botschaften zu vermitteln, indem sie die Geschichte ihrer sportlichen Karriere schildern, die sicher aus Erfolgen aber auch aus Anstrengung, Verzicht und Niederlagen besteht.
Sehr Viele Menschen, sowohl Jugendliche als auch Erwachsene treiben Sport und viele sind sicher von kulturellen Modellen angezogen, die den Erfolg des Sportlers mit hohen Geldgewinnen assozieren. Wir möchten hingegen folgende Schwerpunkte für ein alternatives Modell anbieten:

Sport als positive Leidenschaft
Sport als Förderung des eigenen psychophysischen Wohlbefindens
Sport als gesunde Unterhaltung
Sport als Freiraum für Solzialisierung und Solidarität
Sport als Förderung von positiven Werten
Sport als Förderung der Persönlichkeitsentwicklung
Sport als Erziehung zur Einhaltung der Regeln und zum Respekt gegenüber den anderen
Die Initiative wird in Zusammenarbeit mit Olympia, der Schule für Sport und Touristikfachkraft organisiert und wird von den Assessoraten für Sport der Gemeinde Bozen und der autonomen Provinz Bozen uterstützt.
Das Treffen mit Giovanna Trillini stellt eine einmalige Gelegenheit dar, um diese Spitzensportlerin sowie auch die sehr spektakuläre Sportdisziplin des Fechtens kennenzulernen.

Kurze Beschreibung der wichtigeren Siege der Fechtmeisterin Giovanna Trillini.
Seit Anfang der 90.er Jahre bis heute erzielt Sie Spitzenleistungen:
4 Gold,1 Silber, 3 Bronze, an olympischen Spielen;
9 Gold, 4 Silber, 5 Bronze an Weltmeisterschaften;
2 Gold, 1 Silber, 2 Bronze an Europameisterschaften
 
 

StampaZum Anfang
 
Veranstaltungs Kalender