Dienste
 
 

Sozialpädagogische Wohngemeinschaft
„Il Focolare“

Wer

Das Team besteht aus einer Koordinatorin, 7 Erziehern und einer Haushaltshilfe. Die pädagogischen Mitarbeiter bemühen sich die Jugendlichen im alltäglichen Leben zu begleiten, unterstützen sie in der Arbeitswelt und in der Schule. Jeder Jugendliche wird dank eines individuell gestalteten Erziehungsprojekts mit klaren Zielen begleitet. Die Wohngemeinschaft kann 6 Jungs und 2 Mädchen aufnehmen. Außerdem gibt es einen Notfallplatz für einen Jungen.

Wo

Sozialpädagogische Wohngemeinschaft „Il Focolare“
Eisenkellerweg 2 – 39100 Bozen
Tel.: 0471 281008
Fax.: 0471 281864
mobil: 331 639 51 78

focolare@lastrada-derweg.org

Koordinatorin: Dr. Elena Zangrando
 

Was

Ziel dieser Einrichtung ist es männliche und weibliche Jugendliche im kritischen Alter von 14 bis 18 Jahren ein entsprechendes pädagogisches Umfeld zu bieten, welches soziale Ausschlussmechanismen so weit als möglich behebt. Unser pädagogischer Ansatz stellt die persönliche Geschichte, die Erfahrungen, die Bedürfnisse und die Ressourcen des Jugendlichen in den Mittelpunkt.
Wir bieten den Jugendlichen die Gelegenheit neue Perspektiven zu entwickeln und dadurch die eigenen Standpunkte zu überdenken. Gemeinsam werden neue Zielsetzungen ausgearbeitet, die dauerhaft auf ihre Richtigkeit hin überprüft und mit den betroffenen Diensten abgesprochen werden.

Für wen

Männliche und weibliche Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren in schwierigen Lebenslagen können dank der Vermittlung der zuständigen Dienste aufgenommen werden.

Warum

Das Ziel ist es, den Jugendlichen ein geschütztes Ambiente zu bieten. In diesem Rahmen können sie mit sozialpädagogischer Unterstützung und in Zusammenarbeit mit externen Diensten neue Perspektiven für die Zukunft entwickeln und sich besser in die Gesellschaft integrieren.

Wann

Die Struktur ist das ganze Jahr über täglich 24 Stunden geöffnet.
 
 

StampaZum Anfang
 
Veranstaltungs Kalender