Wer

Das Team besteht aus einer Koordinatorin, 7 Erzieher*innen und einer Haushaltshilfe in Teilzeit. Das pädagogische Team begleitet die einzelnen Bildungsprojekte der Minderjährigen unter besonderer Berücksichtigung der jeweiligen Bedürfnisse und der Erreichung persönlicher Ziele. Es verpflichtet sich auch, die Aktivitäten der Struktur zu organisieren und aufrechtzuerhalten, an denen die Klienten teilnehmen.

Wo

Wohngemeinschaft “Il Focolare”
Eisenkellerweg 2 – 39100 Bozen
Tel. 0471 281 008
Fax. 0471 281 864
Mob. 331 6395178

focolare@lastrada-derweg.org

Koordinatorin: Dr.in Elena Zangrando (Mob. 366 7542096)

Was

Ziel dieser Wohngemeinschaft ist es männlichen Jugendliche im kritischen Alter von 14 bis 18 Jahren ein entsprechendes pädagogisches Umfeld zu bieten, welches soziale Ausgrenzungsmechanismen so weit wie möglich behebt. Unser pädagogischer Ansatz stellt den Jugendlichen mit seiner persönliche Geschichte, seinen Erfahrungen, Bedürfnisse und Ressourcen in den Mittelpunkt.
Wir bieten den Jugendlichen die Gelegenheit neue Perspektiven zu entwickeln und dadurch die eigenen Standpunkte zu überdenken. Gemeinsam werden neue Zielsetzungen ausgearbeitet, die regelmäßig überprüft und mit den betroffenen Diensten abgesprochen werden, um eine immer größeren Selbständigkeit zu fördern.

Für wen

Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren in schwierigen Lebenssituationen werden durch die Vermittlung der zuständigen Sozialdienste aufgenommen. Es steht auch ein Platz für Notfälle zur Verfügung.

Warum

Das Ziel ist es, den Jugendlichen ein geschütztes Ambiente zu bieten, in dem sie mit sozialpädagogischer Unterstützung und in Zusammenarbeit mit externen Diensten neue Perspektiven für die Zukunft entwickeln und sich besser in die Gesellschaft integrieren können. Hauptziel ist es, die jungen Menschen in den verschiedenen Bereichen des täglichen Lebens so selbständig wie möglich zu machen, um in Zukunft einen autonomen Weg einschlagen zu können.

Wann

Die Einrichtung ist das ganze Jahr über 24 Stunden täglich geöffnet.