Wer

“Erinnerung ist nicht das, woran wir uns erinnern, sondern woran sie uns erinnert. Erinnerung ist ein Geschenk, das niemals aufhört zu vergehen.”

(Octavio Paz)

 

In Memoriam ist eine Gruppe von Freiwilligen und Mitarbeitern, die sich regelmäßig treffen mit dem Ziel, die Erinnerung an den Gründer des Vereins, Don Giancarlo Bertagnolli, wach zu halten. Die Gruppe besteht aus Marisa Dallago, Hartwig Seifert, Gianni Turchetti, Giampio Dell’Eva, Fabrizio Mattevi, Roberta Catania und Dario Volani.

 

Wo

Studienzentrum “G. Antonin”
Mariaheimweg 42
39100 Bozen

Tel. 0471 203 111
Fax 0471 201 585
studienzentrum@lastrada-derweg.org

 

 

Was

Konzeption, Organisation und Umsetzung verschiedener Initiativen zur Erinnerung und Fortführung des Denkens und Wirkens unseres Gründers Don Giancarlo Bertagnolli

Für wen

Für alle Menschen (für diejenigen, die Don Giancarlo Bertagnolli gekannt und geschätzt haben und für diejenigen, die keine Gelegenheit hatten, ihn zu treffen).

Warum

Don Giancarlo war nicht nur der Gründer des Vereins, sondern auch eine Seele, ein Führer, eine Referenz für diejenigen, die ihn trafen. Er war ein bedeutender Zeuge unserer Zeit und eine prophetische Person. Was er begonnen und ins Leben gerufen hat, muss weitergeführt werden, indem das ursprüngliche inspirierende Prinzip befolgt und fortgesetzt wird.

Wann

Die Gruppe trifft sich in regelmäßigen Abständen ohne festen Termin (die Einberufung kann jederzeit über die Telefonzentrale des Vereins beantragt werden).