Wer

Für die sozialpädagogische Arbeit ist ein Team, bestehend aus 2 Erziehern, zuständig. Die Leitung der Einrichtung ist auf eine dieser Fachkräfte übertragen

Wo

Sitz u. Koordinierung
Drususallee 281
39100 Bozen
Tel/Fax 0471203111
Mobil: 3351981227

werkstaetten@lastrada-derweg.org

Koordinator: Dr. Manuel Mattion

Was

“Youth Lab” ist ein zielgerichtetes Projekt, das Jugendlichen in Krisensituationen eine Gelegenheit für soziale sowie Arbeitseingliederung bietet, und zwar durch ein spezifisches Werkstättenangebot, das auf die einzelnen Fähigkeiten abgestimmt wird. Die Werkstatt dient als Mittel, um soziale sowie Arbeitskompetenzen zu fördern und somit die Jugendlichen auf die Arbeitswelt und ihr zukünftiges Leben vorzubereiten.

Für wen

Das Projekt “Youth Lab” sieht die Teilnahme von Jugendlichen vor, die sich in sozialer Notlage, sowie in schulischen und Beziehungsschwierigkeiten befinden. Jugendliche, die die Wichtigkeit eines Schulbesuches nicht verstehen und oft nicht die geeignete Unterstützung in der Familie oder bei Gleichaltrigen finden.

Warum

Die Tagesstätte bietet Kindern bzw. Jugendlichen und Familien die Möglichkeit der Entlastung und Neuorientierung, wenn die Situation in der Familie die Entwicklung der Kinder gefährdet. In der Familie müssen jedoch genügend Ressourcen vorhanden sein, welche eine ausreichende Versorgung der Kinder zu Hause sichern.

  • das Selbstwertgefühl entwickeln
  • Mit den Jugendlichen die Themen Beziehung, Motivation, Vertrauen und Selbständigkeit bearbeiten
  • Entwicklung der Fähigkeit eigenständig zu wählen, durch das experimentierender der vorgeschlagenen Aktivitäten

Wann

Ganzjährig von Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr.
Variabel nach dem Projekt und je nach den speziellen Bedürfnissen der Jugendlichen.