„Die Einnahmen, die der Verein “La Strada der Weg Onlus“ von der öffentlichen Hand erhält, stammen aus der Erbringung von Dienstleistungen, die auf vertraglichen Beziehungen beruhen, hauptsächlich mit dem Südtiroler Sanitätsbetrieb, mit den Bezirks-gemeinschaften Südtirols, mit dem Betrieb für Sozialdienste Bozen und den Schulsprengeln (Nachträgliche Vereinbarungen nach Akkreditierung, nach Direktvergaben oder nach Ausschreibungen) und Beiträgen des Staates, der Autonomen Provinz Bozen und der Gemeinden für soziale Projekte auf dem Territorium.“

Jahr 2018

Rundschreiben des Generalsekretariats der Autonomen Provinz Bozen Nr. 4 vom 7. November 2019

Jahr 2019