PRIVACY
Die gegenständliche Information erfolgt gemäß Art. 13 der Allgemeinen Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten 2016/679 (RGPD) in Umsetzung der Richtlinie 2002/58/EG.
Sie beschreibt die Verwaltung der Website des Vereins „La Strada – Der Weg“ http://www.lastrada-derweg.org und der von ihr verwalteten Websites in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von identifizierten oder identifizierbaren Nutzern*innen, die sie besuchen und mit diesen und mit den elektronisch zugänglichen Webdiensten des Vereins interagieren.
Diese Informationen sollen insbesondere Informationen über die Methoden, den Zeitpunkt und die Art der Informationen geben, die der Rechtsinhaber der Daten den Nutzern*innen bereitstellen muss, wenn sie eine Verbindung zu Webseiten herstellen, unabhängig vom Zweck der Verbindung. Die Informationen werden nur für die Website des Vereins „La Strada – Der Weg“ http://www.lastrada-derweg.org bereitgestellt und nicht für andere externe Websites, die von dem/der Nutzer*in über Links aufgerufen werden können.

Rechtsinhaber der Datenverabeitung
Rechtsinhaber der Verarbeitung personenbezogener Daten ist der Verein „La Strada – Der Weg“ mit Sitz in 39100 Bozen, Mariaheimweg Nr. 42.

Datenschutzbeauftragter
Wir informieren Sie, dass der Verein „La Strada – Der Weg“ gemäß Art. 37 DSGVO ) ewico s.r.l. zum Datenschutzbeauftragten (DPO) ernannt hat, den Sie über folgende Kanäle erreichen können: Mariaheimweg Nr. 42, 39100 Bozen, E-Mail: dpo@lastrada-derweg.org, Telefon 0471 20 31 11;
Sie können sich an den Datenschutzbeauftragten für alle Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten, auf die in der gegenständlichen Information Bezug genommen wird, wenden.

Ort der Datenverarbeitung
Die mit den Webdiensten dieser Site verbundene Datenverarbeitung findet am oben genannten Sitz des Vereins statt und wird nur von technischem Personal, das mit der Verarbeitung beauftragt ist, oder von Personen durchgeführt, die für gelegentliche Wartungsarbeiten zuständig sind.
Es werden keine Daten aus dem Webservice übermittelt oder verbreitet, es sei denn, dies ist ausdrücklich gesetzlich vorgesehen.
Die von den Nutzern*innen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden nur zur Erbringung der angeforderten und in den Verarbeitungszwecken zum Ausdruck gebrachten Dienstleistung oder Leistung verwendet und nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies zu diesem Zweck erforderlich ist.

Navigationsdaten
Die Computersysteme und Softwareverfahren, die für den Betrieb dieser Website verwendet werden, erfassen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit ist.
Diese Informationen werden nicht gesammelt, um identifizierten interessierten Parteien zugeordnet zu werden, sondern könnten ihrer Natur nach durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz Dritter eine Identifizierung der Nutzer*innen ermöglichen.
Diese Datenkategorie umfasst die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von den Nutzern*innen verwendet werden, die sich mit der Website verbinden, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, den Zeitpunkt der Anfrage, die Methode zum Senden der Anfrage an den Server, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, den numerischen Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.) und andere Parameter bezüglich des Betriebssystems und der IT-Umgebung der Nutzer*innen.
Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und ihre korrekte Funktion zu überprüfen und werden für die unbedingt erforderliche Zeit aufbewahrt. Die Daten könnten verwendet werden, um die Verantwortlichkeit im Falle hypothetischer Computerkriminalität gegen die Website festzustellen.

Von den Nutzern*innen freiwillig bereitgestellte Daten
Die fakultative, ausdrückliche und freiwillige Versendung von E-Mails an die auf dieser Website angegebenen Adressen beinhaltet die anschließende Erfassung der Absenderadresse, die für die Beantwortung von Anfragen erforderlich ist, sowie aller anderen in der Nachricht enthaltenen personenbezogenen Daten.
Spezifische zusammenfassende Informationen und die spezifische Bitte um Zustimmung werden nach und nach auf den Seiten der Website angezeigt, die für bestimmte Dienste auf Anfrage eingerichtet sind.

Cookies
Auf der Website werden keine personenbezogenen Daten der Nutzer*innen erhoben.
Cookies werden nicht verwendet, um Informationen mit persönlichen Daten zu übermitteln.
Die Verwendung von sog. Sitzungscookies (die nicht dauerhaft auf dem Computer des/der Nutzers*in gespeichert werden und beim Schließen des Browsers verschwinden) sind streng auf die Übertragung von Sitzungskennungen (bestehend aus vom Server generierten Zufallszahlen) beschränkt, die für ein sicheres Surfen und eine effiziente Website erforderlich sind.
Die sogenannten Sitzungscookies, die auf dieser Website verwendet werden, vermeiden die Verwendung anderer IT-Techniken, die möglicherweise die Privatsphäre der Nutzer*innen beim Surfen beeinträchtigen und ermöglichen nicht die Erfassung ihrer persönlichen Identifikationsdaten.

Optionale Datenübermittlung
Abgesehen von den Angaben zu den Navigationsdaten steht es dem/der Nutzer*in frei, die in den Antragsformularen enthaltenen personenbezogenen Daten dem Verein zur Verfügung zu stellen. Wenn sie nicht bereitgestellt werden, kann es möglich sein, nicht das Gewünschte zu erhalten.

Verarbeitungsmethoden
Personenbezogene Daten werden mit automatisierten Werkzeugen für den Zeitraum verarbeitet, der zur Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, unbedingt erforderlich ist. Es werden spezifische Sicherheitsmaßnahmen beachtet, um Datenverlust, illegale oder falsche Verwendung und unbefugten Zugriff zu verhindern.

Rechte der Interessierten

Die Personen, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, haben jederzeit das Recht, Zugang zu ihren Daten zu erhalten, ihre Richtigkeit zu überprüfen, indem sie deren Integration oder Berichtigung verlangen (Artikel 15 ff. RGPD). Gemäß den gleichen Artikeln hat man das Recht, die Löschung, Einschränkung der Verarbeitung im Falle eines Gesetzesverstoßes zu verlangen sowie sich in jedem Fall aus legitimen Gründen ihrer Verarbeitung zu widersetzen. Die Rechte können durch schriftlichen Antrag ausgeübt werden an: Verein „La Strada – Der Weg“, Mariaheimweg Nr. 42, 39100 Bozen; E-Mail: privacy@lastrada-derweg.org; Telefon 0471 20 31 11.