Wer

Ein Team von Psycholog*innen, die Expert*innen für Gruppendynamik sind und sich seit Jahren mit Problemen im Zusammenhang mit Konsum/Missbrauch und Abhängigkeit von illegalen Substanzen beschäftigen.

Wo

Verein „La Strada – Der Weg“ ONLUS
Parmastrasse 26/b – 39100 Bozen
Kostenlose Nummer: 800 621 606
Tel. 0471 203 111
Fax 0471 201 585
crew@lastrada-derweg.org

Verantwortliche: Dr.in Marina Bruccoleri (348 2810662)
Koordinatorin: Dr.in Veronika Rottensteiner (331 6521849)

Was

Die angeleitete Selbsthilfegruppe will im Dialog den Angehörigen Unterstützung mit dem Ziel bieten, Erfahrungen und emotionale Erlebnisse auszutauschen, sich gegenseitig zu unterstützen und zu begleiten sowie Informationen über die Auswirkungen illegaler psychoaktiver Substanzen zu vermitteln. All dies in einer respektvollen, nicht wertenden und anonymen Umgebung.

Für wen

Das Angebot richtet sich an Familienmitglieder von Minderjährigen und jungen Erwachsenen, die einen problematischen Gebrauch/Missbrauch und eine Abhängigkeit von illegalen Substanzen aufweisen.

Warum

Ziel ist die Unterstützung von Familienmitgliedern/Eltern bei der Bewältigung von Beziehungs- und emotionalen Schwierigkeiten mit ihrem Verwandten/Kind, um konstruktivere Beziehungsperspektiven für beide zu erarbeiten.

Wann

Die Treffen finden zweimal im Monat, jeweils 90 Minuten lang, am späten Nachmittag, in italienischer und deutscher Sprache, in Bozen, Meran und Brixen statt.